1920x600

1920x600

Schiebetüren SONOR-SLIDE

Manuell oder automatisch: benutzerfreundliche Schiebetürelemente

Schiebetüren sind ideal, um platzsparende, große Durchgänge zu gewährleisten. Ob einfaches, manuelles Schiebetürelement oder hygienische, strahlengeschützte OP-Tür mit Automatikantrieb: Die Schiebetür SONOR-SLIDE von neuformtür wurde für höchste Ansprüche entwickelt – und kombiniert ansprechende Ästhetik mit intelligenter Technik.

Auch in Sachen Bedienkomfort punktet die Schiebetür von neuformtür: Da sie keine Einlaufpfosten hat, schließt das Türblatt bündig mit dem Zargenspiegel ab – dadurch ermöglicht sie maximale Durchgangsbreiten. Selbst körperlich eingeschränkte Menschen können die SONOR-SLIDE ganz leicht öffnen und schließen. Damit eignet sich die Schiebetür ideal für barrierefreies Bauen.

Die Schiebetür SONOR-SLIDE vereint Funktionalität und modernes Design auf höchstem Niveau und ist mit einem Schallschutz bis 42 dB ausgestattet. Optional bedient sie auch Brandschutz (T30) sowie Rauch- und Strahlenschutzanforderungen.

SCHIEBETÜR-ZARGEN

700x950

Stahlzarge

Die Schiebetüren SONOR-SLIDE von neuformtür können mit Stahlzargen oder Edelstahlzargen kombiniert werden.

Die zweiteilige Stahlumfassungszargen von neuformtür sind verzinkt bzw. grundiert und robust. Sie zeichnen sich durch exakte Profilgeometrie und Maßhaltigkeit aus. So geben sie Türen auch unter schwierigen und anspruchsvollen Bedingungen dauerhaften Halt.

  • Zarge aus Stahlblech (Stärke mind. 1,5/2 mm); optional: Edelstahl

  • langlebige und stabile Ausführung

  • optisch variabel durch werkseitige Beschichtung oder bauseitige Lackierung

SCHIEBETÜR-TÜRBLATT

700x950

St. Josefs Krankenhaus Potsdam Foto: Markus Stegner

50 mm oder 70 mm dickes Türblatt mit Schallschutz

Für die Schiebetür SONOR-SLIDE von neuformtür gibt es Türblätter aus stabilen Holzwerkstoffen mit einer Stärke von 50 oder 70 Millimeter und Schallschutz, der ohne Absenken des Türblatts realisiert wird. Das ermöglicht geringe Bedienkräfte, sodass auch körperlich eingeschränkte Menschen die SONOR-SLIDE leichtgängig und ohne fremde Hilfe nutzen können. Die SONOR-SLIDE kann vor der Wand laufen oder als Nischentür bündig zur Wand.

Bei einer Türblattstärke von 50 Millimeter besteht Schallschutz bis 37 dB (32 dB Rwerf., Schallschutzklasse 2). Werden Türblätter mit einer Stärke von 70 Millimeter eingesetzt, erhöht sich die Schallschutzstufe auf 42 dB (37 dB Rwerf., SSK 3). In beiden Fällen können Sicherheitsvorkehrungen für Brandschutz T30 bzw. T90 und Rauchschutz RS optional ergänzt werden.

Als Kanten stehen alle Kantenausführungen von neuformtür zur Verfügung – für zusätzlichen Schutz empfehlen wir allerdings die besonders robuste PU-Kante aus Polyurethan. Als Türblatt-Oberfläche eignen sich vor allem natürliche Furniere, der pflegeleichte Schichtstoff HPL, umweltschonende und deckende Farblackierungen oder auch widerstandsfähige Schonbleche. Optional kann die SONOR-SLIDE Schiebetür auch mit einem PLANOGLAS Lichtausschnitt mit Verdunkelung ausgestattet werden.

700x950

Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber

SCHIEBETÜR-BESCHLÄGE UND -ANTRIEBE

700x950

Leichtgängige Laufschienen mit manuellem oder automatischem Antrieb

Aufgrund ihrer Funktionsweise benötigen Schiebetüren andere Beschläge als Drehtüren. Für die SONOR-SLIDE von neuformtür gibt es eine spezielle Laufschiene, die sich für ein Türgewicht bis zu 200 Kilogramm eignet und sehr leichtlaufend und geräuscharm ist. Verdeckt wird der Schiebetürbeschlag durch eine klappbare Aluminiumblende, die gleichzeitig auch als komfortabler Wartungszugang zu den technischen Komponenten dient.

Ein Einsteckschloss mit nach oben gerichtetem Stangenausschluss sowie ein Spezialschließblech aus Edelstahl sorgen dafür, dass die Schiebetür SONOR-SLIDE sicher verriegelt ist. Als Griffe können Bügelgriffe und Griffmuscheln von allen gängigen Herstellern verwendet werden.

Neben dem besonders leichtgängigen manuellen Antrieb gibt es die Schiebetür SONOR-SLIDE von neuformtür auch mit komfortablem Automatikantrieb.

700x950

Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber

ANSPRECHPARTNER | DE

Wir beraten sie gerne!

Im Ausland und in Ihrer Region

Unsere Außendienstmitarbeiter sind im gesamten Bundesgebiet für Sie da und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Selbstverständlich erhalten Sie die Produkte von neuformtür weltweit – daher unterstützen wir Sie auch außerhalb Deutschlands bei Ihrem Bauvorhaben.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.