Referenzen Gesundheitswesen

Gesundheitswesen

Türen für das Gesundheitssystem

Das Gesundheitswesen stellt besondere Anforderungen an die Architektur seiner Einrichtungen. Ob öffentlich oder privat, für Facharzt oder Klinik: Sicherheit, Hygiene und Lichtverhältnisse spielen eine entscheidende Rolle bei der Türenwahl.

Waldkliniken, Eisenberg

Waldkliniken, Eisenberg

Genesung und Erholung im Thüringer Holzland

Bei den Waldkliniken in Eisenberg stehen Wohlfühlatmosphäre und rasche Genesung an erster Stelle. Der nachhaltige Rundbau aus Holz und Glas wurde von den Architekturbüros Matteo Thun und HDR GmbH in Zusammenarbeit entworfen und umgesetzt. Mit vielfältigen und innovativen Lösungen konnte neuformtür alle Wünsche und Anforderungen für die 563 Türen des neuen Bettenhauses problemlos umsetzen. Neben Schall-, Brand- und Rauchschutz zählen dazu auch eine wohnliche Atmosphäre sowie die Verwendung nachhaltiger Rohstoffe und natürlicher Farbgebung. Zweiflügelige Türelemente sowie die barrierefreien und automatisch betriebenen Schiebetüren SONOR-SLIDE von neuformtür runden das außergewöhnliche Raumkonzept optimal ab.

Architekten: Matteo Thun & HDR GmbH

Fotograf: Steffen Spitzner

Fotograf Außenansicht: Gionata Xerra

Slider Image
Waldkliniken Eisenberg Foto: Steffen Spitzner
Slider Image
Waldkliniken Eisenberg Foto: Steffen Spitzner
Slider Image
Waldkliniken Eisenberg Foto: Steffen Spitzner
Slider Image
Waldkliniken Eisenberg Foto: Steffen Spitzner

Elblandklinikum, Riesa

Slider Image
Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber
Slider Image
Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber
Slider Image
Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber
Slider Image
Elblandklinikum Riesa Foto: Jochen Stüber

Elblandklinikum, Riesa

Neubau der interdisziplinären Notfallstation

In der Notaufnahme werden Patienten täglich rund um die Uhr versorgt. Das erfordert stetige Verfügbarkeit der Infrastruktur sowie aller technischen Geräte und Anlagen. Im Erweiterungsbau des Elblandklinikums Riesa optimieren 35 automatische Schiebetürelemente SONOR-SLIDE von neuformtür die Abläufe und sorgen dank Brand-, Rauch- und Strahlenschutz für Diskretion und Sicherheit. Gleichzeitig wurden im Neubau 237 Drehtür-Elemente mit robusten Schutzkanten aus PU sowie hygienisch optimierten Türblattkanten und -oberflächen eingesetzt. Fugenlose und flächenbündige PLANOGLAS Lichtausschnitte von neuformtür geben Einblicke in bestimmte Bereiche und erfüllen höchste Hygieneanforderungen.

Architekten: HDR GmbH

Fotograf: Jochen Stüber

St. Josefs Krankenhaus, Potsdam

St. Josefs Krankenhaus, Potsdam

Modernes medizinisches Kompetenzzentrum

Von Patientenzimmern über Funktions- und Behandlungsräume bis hin zu OP-Sälen: Der Neubau des St. Josefs Krankenhauses in Potsdam wurde mit knapp 300 Türen ausgestattet. Aus dem umfangreichen Produktportfolio von neuformtür kamen für das Gesundheitszentrum hochwertige Türelemente mit robusten ABS-Kanten zum Einsatz. Daneben wurden auch die Schiebetüren SONOR-SLIDE für einen einfachen und komfortablen Patiententransport sowie die großflächigen PLANOGLAS Türen mit höchsten Hygienemaßstäben installiert. Je nach Einsatzbereich verfügen die Türen außerdem über Brand-, Rauch- und Strahlenschutz.

Architekten: KSP Jürgen Engel Architekten

Fotograf: Markus Stegner

Slider Image
St. Josefs Krankenhaus Potsdam Foto: Markus Stegner
Slider Image
St. Josefs Krankenhaus Potsdam Foto: Markus Stegner
Slider Image
St. Josefs Krankenhaus Potsdam Foto: Markus Stegner
Slider Image
St. Josefs Krankenhaus Potsdam Foto: Markus Stegner

ANSPRECHPARTNER | DE

Wir beraten sie gerne!

Im Ausland und in Ihrer Region

Unsere Außendienstmitarbeiter sind im gesamten Bundesgebiet für Sie da und stehen Ihnen gerne beratend zur Seite.

Selbstverständlich erhalten Sie die Produkte von neuformtür weltweit – daher unterstützen wir Sie auch außerhalb Deutschlands bei Ihrem Bauvorhaben.

Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.